PK Dietrich KieferIn der PK treten wir über den Muskeltest mit dem Unterbewusstsein in Dialog.

Wir finden, welche verdeckten Themen uns belasten, welche Gefühle aktiviert sind, aus welcher Zeit des Lebens der Stress ursprünglich stammt, der dann zu ‚unerlösten seelischen Konflikten’ geführt hat und welcher Zusammenhang zur aktuellen Problematik besteht.

Ebenso zeigt uns der Test die geeigneten Methoden zur Auflösung der dadurch entstandenen Blockaden. Wir befreien uns zunehmend und erlangen mehr Kompetenz zur glückvollen Gestaltung unseres Lebens.

Auch innere Zweifler und Saboteure, die uns daran hindern, ganz glücklich und selbstbestimmt zu leben, entdecken sich uns mit ihren einschränkenden Überzeugungen, wie z.B.: “Ich werde nur geliebt, wenn ich mich unterordne, wenn ich Leistung bringe…”

So ist ein ideales, schnelles und sehr komplexes Instrument zur Selbsterforschung entstanden. Das Unterbewusstsein agiert wie ein Regisseur, indem es mit dem Tonus der Muskeln vorgibt, welche Szene es heute bearbeiten will und was ihm zur Lösung von dem hierdurch entstandenen Stress am besten hilft.

Ich wende darüberhinaus alle mir zur Verfügung stehenden Methoden an, individuell ausgewählt mit dem Muskeltest oder dem Biotensor, bis der Yin-Zustand erreicht ist – die völlige Entspannung.
So erlangt der Klient energetische und emotionale Stabilität, er kann eventuelle dramatische Erinnerungen ruhig, gelassen und mit Distanz verarbeiten und sich neuen Erfahrungen öffnen.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAEs ist wie ein Spaziergang zu einem Aussichtspunkt im Wald, von wo aus man über die Baumwipfel hinweg das komplexe Wegenetz und auch die Sackgassen erkennen kann.

Zu Beginn der PK- Sitzungen zeigen sich meist die großen ‚Überschriften’, die ein Leben lang tief verankerten Überlebensstrategien. Mit jeder PK schiebt das Unterbewusstsein dann neue Themen nach, die im Laufe der Zeit immer differenzierter werden und neue Aspekte beleuchten.

PK ist wegen des sanften Vorgehens auch sehr gut geeignet für Kinder und schwangere Frauen.